Lesungen

Martin Krist liest aus Engelsgleich – Wohnzimmerlesung

Ein spannender Abend unter Freunden Am vergangenen Wochenende war es endlich soweit. Martin Krist hat sein Versprechen eingelöst und in meinem Wohnzimmer seinen neuen Roman Engelsgleich vorgestellt. Meine Gäste waren genau so gespannt wie ich. Im Laufe des Jahres habe ich sie immer wieder mit Neuigkeiten versorgt zu dem Buch, das wir alle mit sehr viel Spannung erwartet haben. Da es bereits am 05.12.2014 erschienen ist, hatten meine Gäste natürlich alle ihr persönliches Exemplar dabei und die meisten hatten auch schon ein wenig gelesen. Martin Krist wurde in diesem Jahr von einer Kollegin aus Bonn begleitet, die ihre Leser mit regionalen Krimis unterhält. Für Judith Merchant war es eine Premiere, sie hatte vorher noch nie eine Wohnzimmerlesung besucht. Und ich glaube, es hat ihr gefallen. Im letzten Jahr dominierte die Aufregung, in diesem Jahr die Vorfreude. Ich durfte in der Entstehungsphase einige Blicke hinter die Kulissen werfen, denn Martin Krist [...]

Von | 2018-05-22T11:57:45+02:00 20/12/2014|Kategorien: Lesungen|Tags: , |1 Kommentar

Lesung “Die Maiskolbenmörder” mit Guido M. Breuer

Donnerstagabend in der Troisdorfer City … gähnende Leere. Nur vor der Buchhandlung Kirschner hat sich eine kleine Menschentraube gebildet. Alle warten auf Guido M. Breuer, der aus seinem neuen Roman „Die Maiskolbenmörder“ vorlesen wird. Bevor der Bonner Autor seinen Angriff auf unsere Lachmuskeln startete, wurden wir mit Kaltgetränken und köstlichen Häppchen vom Italiener gegenüber verwöhnt. Pünktlich um 20 Uhr ging es los. Guido M. Breuer erzählte uns etwas über das Schreiben, sein Autorendasein und über Opa Bertold, der Held seiner bisherigen veröffentlichten Eifeler Kriminalromane. "Die Maiskolbenmörder" ist eine eigenständige Geschichte, die natürlich auch in der Eifel spielt. Allerdings in einem fiktiven Dorf, denn man weiß ja nie …   Und dann nahm Guido M. Breuer uns mit in das Dörfchen und stellte uns zunächst den etwas voyeuristisch veranlagten Hubert Schmitz vor, der sehr angetan vom Höschen seiner vermeintlich toten Nachbarin ist. Und sofort hatte Guido M. Breuer die Lacher auf [...]

Von | 2018-05-22T11:57:50+02:00 12/04/2014|Kategorien: Lesungen|Tags: , , , |0 Kommentare

Lesung „Amen“ mit Rudi Jagusch

  Nonstop-Action im Schatten des Kölner Doms, denn die Bombe tickt…   So wurde die Lesung angekündigt, zu der die Hennefer Buchhandlung am Markt eingeladen hat. Der Dom ist für mich schon etwas ganz Besonderes und so konnte ich mir diese Veranstaltung nicht entgehen lassen. Also habe ich mich am Donnerstag auf den Weg nach Hennef gemacht. Ich kannte diese Buchhandlung bisher nicht persönlich. Mir hat es dort auf Anhieb gefallen, was nicht nur an der netten jungen Dame lag, die mir zur Begrüßung einen Prosecco in die Hand drückte. Bis zum Lesungsbeginn hatte ich noch ein bisschen Zeit, mich umzuschauen und ich habe mich auf Anhieb sehr wohl gefühlt in dem liebevoll gestalteten Buchladen.[clearboth] Und dann ging es auch schon los. Nach der Vorstellung durch Uwe Madel erzählte Rudi Jagusch ein bisschen über sich und das Schreiben und über den – wichtigen? - ersten Satz. Mit „Alle raus hier, [...]

Von | 2018-05-22T11:57:51+02:00 05/04/2014|Kategorien: Lesungen|Tags: , , |0 Kommentare

Wohnzimmerlesung mit Martin Krist

Am Freitag war es endlich so weit, ich konnte meinen Lieblingsautor Martin Krist bei mir zu Hause begrüßen. Wir hatten dieses Event schon im September beschlossen und die Aufregung und vor allem die Freude stieg mit jedem Tag. Es ist schon etwas ganz Besonderes, plötzlich dem Autor gegenüber zu stehen, dessen Bücher mir seit fünf Jahren so gut gefallen. Im November 2008 fand unser erstes „Date“ statt, denn ich hatte mich in einer Wanderbuchrunde für „Gier“ eingetragen, das damals unter Martins richtigen Namen Marcel Feige veröffentlicht wurde. Der Thriller hat mir so gut gefallen, dass ich nach der Lektüre sofort seine Homepage in Augenschein genommen habe, die mich neugierig auf weitere Bücher gemacht hat. Zwei Monate später habe ich dann auch „Wut“, den ersten Thriller aus der Trilogie gelesen. Schon da habe ich festgestellt, dass ich alle Bücher unabhängig voneinander lesen kann, mir aber immer wieder „bekannte Gesichter“ über den [...]

Von | 2018-05-22T11:57:54+02:00 01/12/2013|Kategorien: Lesungen|Tags: , |4 Kommentare

Lesung „Der Fälscher, die Spionin und der Bombenbauer“ mit Alex Capus

Meine lieben Bücherfreunde, ich möchte euch von einem wundervollen Abend berichten. Endlich fand am 03.09.2013 in der Bücherstube Sankt Augustin wieder eine Lesung mit Alex Capus statt. Wer wurde nicht von seinem fabelhaften Roman „Léon und Louise“ verzaubert? Am Dienstag hat er seinen neuen Roman vorgestellt: „Der Fälscher, die Spionin und der Bombenbauer“. Nach der Präsentation durch Herrn Mattheis, dem Inhaber der Bücherstube, plauderte Alex Capus aus dem Nähkästchen und hatte schon nach kurzer Zeit die Lacher und auch die Sympathien auf seiner Seite. Gebannt lauschten wir seiner ausdrucksstarken Stimme, die mit einem bezaubernden schweizerischen Dialekt gefärbt ist. Alex Capus erzählte sehr lebendig und kurzweilig und ich hätte ihm immer weiter zuhören können. Nacheinander stellte er uns seine 3 Hauptpersonen vor. Wir erfuhren interessante Details aus deren Leben und noch interessantere Anekdoten aus der Recherche. Gelesen hat Alex Capus lediglich 2 Passagen aus seinem neuen Buch. Das war auch gut [...]

Von | 2018-05-22T11:57:56+02:00 06/09/2013|Kategorien: Lesungen|Tags: , |1 Kommentar

Lesung „Tanz unter Sternen“ mit Titus Müller

Hallo Ihr Lieben! ich möchte euch von einer großartigen Lesung berichten. Durch Zufall erfuhr ich, dass Titus Müller am 27.10.2012 in Bonn aus seinem Roman „Tanz unter Sternen“ lesen wird. Da ich schon 2 seiner Bücher  - "Die Todgeweihte" und "Die Jesuitin von Lissabon"  - gelesen hatte, wollte ich ihn unbedingt einmal live erleben. Es wurde ein ganz besonderer Abend. Die Lesung fand im Haus der Adventhoffnung  in einer sehr angenehmen und persönlichen Atmosphäre statt. Eingeleitet wurde der Abend mit dem „Titanic-Lied“, das von David Schollmeyer auf dem Klavier vorgetragen wurde. So kam direkt schon die richtige Stimmung auf. Und dann kam Titus. Er saß nicht an einem Tisch und las vor, nein, er stand vor seinen Zuhörern und hatte somit Raum für seinen überaus fesselnden und temperamentvollen Vortrag. Denn genau so lebendig, wie er seine Bücher schreibt, hat er auch über sein Buch erzählt und über seine Recherche. Er [...]

Von | 2018-05-22T11:58:06+02:00 01/11/2012|Kategorien: Lesungen|Tags: , , |0 Kommentare

Wohnzimmer-Lesung mit Kerstin Gier und Eva Völler

Hallo Ihr Lieben! Ich besuche mittlerweile total gerne Lesungen und am vergangenen Donnerstag durfte ich ein absolutes Highlight erleben. Rici hatte Kerstin Gier und Eva Völler in ihr Wohnzimmer eingeladen. Wer kann davon besser erzählen als die Gastgeberin selbst, deshalb lasse ich sie jetzt zu Wort zu kommen : Bericht von Rici zur Lesung   Es war ein wunderschöner Abend, an den ich noch lange zurückdenken werde. Ich durfte im Kreise vieler netter Leute 2 wunderbare Autorinnen kennen lernen und das ist schon etwas ganz Besonderes! Und auf dieses Foto bin ich besonders stolz! Rici hat es „geschossen“ und mir netterweise zur Verfügung gestellt.                                 Genau so stolz bin ich auf die schöne Widmung in meinem „Eselbuch“!                          

Von | 2018-05-22T11:58:08+02:00 09/09/2012|Kategorien: Lesungen|Tags: , , |1 Kommentar

Lesung “Loreley singt nicht mehr” mit Judith Merchant

Hallo Ihr Lieben, ich kann euch wieder von einer superschönen Lesung berichten. Endlich habe ich es geschafft, den tollen Kuppelsaal in der Thalia - Buchhandlung in Bonn im ehemaligen Metropol-Kino zu besuchen. Judith Merchant hat dort ihren neuen Krimi „Loreley singt nicht mehr“ vorgestellt. Durch den Abend führte Margarete von  Schwarzkopf, die ich bisher nur von Livestreamlesungen kannte.     Die sympathische Autorin aus Königswinter hat aus ihrem Buch vorgelesen, die interessanten Fragen von Margarete von Schwarzkopf beantwortet und mich so neugierig auf ihre beiden Bücher um Jan Seidel und seine Großmutter, der „deutschen Miss Marple“ gemacht. Sie hat sehr charmant erzählt und ich war überrascht, wie manche Ideen entstehen und musste mehr als einmal schmunzeln. „Die Vergangenheit ist nie vorbei“ war für mich der Satz des Abends.       Im Anschluss an die Lesung wurden natürlich viele Bücher signiert und ich hatte sogar Gelegenheit, Elke Pistor kennenzulernen. Ihr [...]

Von | 2018-05-22T11:58:10+02:00 02/06/2012|Kategorien: Lesungen|Tags: , , , |0 Kommentare

Wohnzimmerlesung “Zum Teufel mit den Millionen” mit Kim Schneyder

Hallo Ihr Lieben, es war die Woche der Lesungen! Rici hat die Autorin Kim Schneyder zu ihrer fast schon legendären Wohnzimmerlesung eingeladen. Und ich durfte mit einigen anderen Buchbloggerinnen dabei sein. In einer urgemütlichen Atmosphäre las die charmante Autorin aus ihrem neuen Buch „Zum Teufel mit den Millionen“ und startete damit einen Angriff auf  unsere Lachmuskeln. Kim Schneyder hat die Passagen aus ihrem neuen Buch so lebendig vorgetragen, die Zeit verging wie im Flug und wir haben uns alle köstlich amüsiert. Natürlich hat sie nach der Lesung noch Bücher signiert und wir haben uns super nett unterhalten. Es war für mich sehr interessant, auch mal hinter die Kulissen blicken zu dürfen. Ich habe so liebe Menschen kennen gelernt und freue mich schon auf die nächste Lesung bei der lieben Rici. Es war ein superschöner und sehr interessanter Abend und die Rezension zu dem spritzigen Buch könnt Ihr bald hier nachlesen. [...]

Von | 2018-05-22T11:58:11+02:00 29/04/2012|Kategorien: Lesungen|Tags: , |2 Kommentare

Lesung “Der Duftmacher” mit Ina Knobloch

Hallo liebe Bücherfreunde, am gestrigen Welttag des Buches wurde ich mit einer „sinnlichen“ Lesung verwöhnt. Die Thalia Buchhandlung in Siegburg hatte die Autorin Ina Knobloch eingeladen. Sie las aus ihrem Buch „Der Duftmacher“. Dieses Buch erzählt die Geschichte von Giovanni Maria Farina, der in Köln sein weltberühmtes Eau de Cologne kreierte. Zu Beginn der Veranstaltung gab sich Herr Farina „höchstpersönlich“ die Ehre und erzählte aus seinem Leben. Nach seinem sehr interessanten Vortrag verteilte er Pröbchen seines exquisiten Duftes. Auch die Autorin hatte sich eine Überraschung für die Zuhörerschaft einfallen lassen. Sie ließ uns passend zum jeweiligen Abschnitt des Buches an ihren zahlreich mitgebrachten Duftproben schnuppern. So wurde diese Lesung zu einem ganz besonderen Erlebnis.   Ich habe mir natürlich mein persönliches Exemplar von der sympathischen Ina Knobloch signieren lassen. Es war ein toller Abend und die Rezension zum Duftmacher gibt es bald hier auf meinem Blog.   Liebe Grüße Eure [...]

Von | 2018-05-22T11:58:11+02:00 24/04/2012|Kategorien: Lesungen|Tags: , |0 Kommentare