Mystery-Thriller

One to go – Auf Leben und Tod von Mike Pace – Rezension

Makaberer Seelenaustausch Tom Booker arbeitet als Anwalt bei einer großen Washingtoner Kanzlei. Beim Tippen einer SMS, während der Fahrt über die Memorial Bridge, verliert er die Kontrolle über seinen Wagen und stürzt in einen entgegenkommenden Kleinbus, in welchem seine Tochter und drei ihrer Freunde sitzen. Der Minivan droht in den Potomac zu kippen. Die Zeit gefriert, Tom ist allein auf der Brücke. Ein junges Paar nähert sich und bietet ihm an, die Zeit zurückzudrehen. Der Absturz könnte abgewendet werden, die Kinder gerettet. Im Gegenzug soll er alle 2 Wochen jemanden töten, als "Seelenaustausch". Einen Augenblick später sitzt Tom wieder in seinem verunglückten Auto, der tödliche Absturz des Minivan ist nicht eingetreten. Er lacht über die Halluzination, schreibt sie dem Stoß seines Kopfes auf das Lenkrad zu, als sein Auto abrupt zum Halten kam. Aber seine Begegnung war keine Einbildung. Zwei Wochen später wird der Fahrer des Minivan brutal [...]

Von | 2019-06-09T11:06:54+02:00 12/12/2017|Kategorien: Rezension, Spannung|Tags: , , , , |0 Kommentare

Ondragon – Menschenhunger von Anette Strohmeyer

Cool, cooler, Ondragon! Eigentlich wollte Paul Ondragon in der berühmten Klinik von Dr. Arthur nur seine außergewöhnliche Phobie behandeln lassen. Doch spätestens beim Fund eines unbekannten Toten in den Wäldern Minnesotas wird ihm klar, dass an dem abgelegenen Zufluchtsort der Schönen und Reichen Hollywoods etwas ganz und gar nicht stimmt. Ondragon stellt Nachforschungen an und stößt dabei auf ein grauenhaftes Geheimnis, das seine schlimmsten Ahnungen übersteigt ... (Klappentext)   Da mir schon die Zombiejagd so gut gefallen hat, ließ ich mich gerne auf ein weiteres Abenteuer mit Paul Eckbert Ondragon ein. Dieser überaus coole Unternehmensberater der etwas anderen Art hat es mir echt angetan. Anette  Strohmeyer hat mit ihm einen Helden ganz nach meinem Geschmack geschaffen. Intelligent, gut aussehend und mit einem Humor ausgestattet, der mich fast immer zum Lachen bringt. Schauplatz ist dieses Mal eine exklusive Lodge an der kanadischen Grenze, wo Mister O seine Angst vor Büchern behandeln [...]

Von | 2018-05-22T11:57:58+02:00 13/06/2013|Kategorien: Rezension, Spannung|Tags: , , , , , |0 Kommentare

Ondragon: Totenernte von Anette Strohmeyer

„All you Zombies“   Nach einem ziemlich gruseligen Prolog – ich bin nicht wirklich ein Fan von Zombies – erscheint Paul Eckbert Ondragon  auf der Bildfläche und da wusste ich, dass ich das Buch mögen werde. Ondragon ist einfach nur cool, erinnert mich ein bisschen an den neuen Bond. Ein Einzelgänger mit kleinen Macken, der aber auch mal über sich selbst lachen kann. Er bekommt einen Auftrag und ich werde Zeuge seiner Ermittlertätigkeit. Was ist er? Problemlöser, Auftragsspion, Berufskiller, privater Agent? Es macht Spaß ihn zu beobachten, ich mag solche Helden, die nicht nur über gestählte Muskeln verfügen, sondern auch ganz viel im Köpfchen haben. Und Anette Strohmeyer hat ihn nicht nur mit einem Superhirn ausgestattet sondern ihm auch jede Menge Humor mitgegeben. Der Schreibstil gefällt mir sehr gut, leicht und flüssig, spannend, an den richtigen Stellen informativ. Anette Strohmeyer  baut immer wieder tolle Wortkreationen ein und bringt mich manches [...]

Von | 2018-05-22T11:58:03+02:00 31/01/2013|Kategorien: Rezension, Spannung|Tags: , , , , , |3 Kommentare